Outdoortrainings & Seminare

Gute Aussichten zum Erleben, Lernen & Erfahren im Württemberger Haus. Mieten Sie für Ihr Outdoorseminar, Ihre Firmenveranstaltung oder Ihr erlebnispädagogisches Training die gesamte Hütte. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Klettergarten, der Schwarzwasserbach und seine Schluchten, Wiesen und Wälder…
Natur pur!

Firmenseminare oder Azubi-Programme in Kombination mit Ourdoortrainings im Württemberger Haus zu erleben, ist einzigartig: Abseits vom Trubel der Welt, mit voller Konzentration auf das Wesentliche, ohne störende Einflüsse von außen…Die Vielfältigkeit unserer Angebote hat schon viele Outdoorveranstalter, Firmen, Trainer und Teilnehmer überzeugt.

Im Überblick

Euro 29,50 pro Person und Nacht – Mindestaufenthalt 3 Nächte – Sonntag bis Freitag
Enthaltene Leistungen: Übernachtung; Frühstücksbuffet; Lunchpaket mit Teegetränk, Äpfel, Müsliriegel, frische Brezeln; warmes Abendessen (3-Gang Menü), 1 Kuchen und Kaffeepause,
Der neue Hütten-Seminarraum wird bei Bedarf separat berechnet inkl. der technischen Hilfsmitel und Pinnwände, Flip-Charts, DVD,
Jede 16te Person ist ein FREIPLATZ!
Mindestbuchung für 2 Nächte / 3 Tage – min. 30 Personen!
Euro 172,– Enthaltene Leistungen: 2 Übernachtungen in Zweibettzimmern mit romantischer Hüttenbettwäsche und Handtüchern, Frühstücksbuffet mit ofenfrischen Semmeln und Brezeln, 1 x Lunchpaket zum Mitnehmen mit Landjägern, Obst und Teegetränk; Mittagessen (2-Gang-Menü) am An- und Abreisetag, 4 x Kaffeepause mit Gebäck, Räumlichkeiten für Seminarzwecke am Anreisetag ab 11.00 Uhr und am Abreisetag bis nach dem Mittagessen.
Englisch-Erlebnis-Camp für 11 – 16 jährige im Kleinwalsertal, dem Allgäu und an der Schlei. Englisch rund um die Uhr, integriert in spannende Outdooraktionen und Projekte. Ready for an adventure? Curious? Come along!

Geh raus und lern was
Wer und Wie?
Erlebnispädagogik und Sprache

Sprachcamp Allgäu
Die Idee diese Sprachcamps entstand vor Jahren in den Bergen von Monduli, Tanzania. Dort habe ich in 60-köpfigen Klassen Englisch unterrichtet, vor Schülern, die aber nur Swahili sprachen – also erfand ich ein paar Spiele und lernte mit Händen, Füssen und Grimassen die Sprache erlebbar zu machen.
Jetzt verbindet das Sprachcamp Allgäu diese Erfahrungen mit der Erlebnispädagogik und schafft damit einen idealen Rahmen zum Englisch sprechen.

Wie?
Methodik und Ziele
Spaß
Wir machen Englisch fassbar und erlebbar, kreativ mit viel Spaß. Wir organisieren eine Fülle von Outdooraktivitäten und Herausforderungen mit dem Ziel, die Lust am Englischen zu fördern.

Draußen sein
Sich mit der Sprache, in der Sprache bewegen – Englisch erleben mit allen Sinnen. Begleitet werden die Gruppen von unseren hoch qualifizierten Sprachtrainern mit langjähriger Erfahrung im fachsportlichen und pädagogischen Bereich. Unsere Trainer bleiben die ganze Woche über bei ihrer Gruppe.

Zusammenhalt
Durch die Erlebnispädagogik stehen vor allem soziale Fähigkeiten im Vordergrund. Dadurch wird auch der Zusammenhalt in der Gruppe gestärkt, und es wir einfacher sich zu überwinden und Englisch zu sprechen – und Fehler zu machen.

Verantwortung übernehmen
Bei einzelnen Projekten müssen alle mit anpacken. Bei unsere 2-Tages Expedition hat jeder eine Aufgabe: Karten lesen, Rätsel erraten, sich über Verpflegung Gedanken machen, die Hütte organisieren. Auf Englisch versteht sich. Und wer bitte ist ‚Fishermen’s dautghter’?

Unterkunft und Verpflegung
im Württemberger Haus – Informationen zum Haus, hier auf der Homepage
Im Preis enthalten: Unterkunft, Frühstücksbuffet, Lunchpaket zum mitnehmen, Abendessen (warmes Menü)

Outdooraktionen
Einige Hauptaktionen sind:
2-Tages-expedition, Video Projekt, Rock Climbing, High Ropes Course, Fridge Poetry
Es findet jeden Tag eine spannende Outdooraktion statt – bei schlechtem Wetter werden wir ein Alternativprogramm anbieten.

Abendprogramm: Je nach Wetter und Laune gibt es am Abendverschiedene Programme: Feuermachen mit einem Streichholz, Landart, Bingo, American Movie Night, Touch Rugby

Gruppeneinteilung:
Die Programme sind immer altersspezifisch angepasst und werden unterschiedlich gestaltet und umgesetzt. Aus unserer Erfahrung macht es Sinn, die Jugendlichen die unterschiedliche Altersgruppen einzuteilen.

Termine
Sprachcamp Allgäu im Württemberger Haus:
01.08. – 07.08.2010
(Sprachcamp Senior und 16+)

Zitat
Mutter: „Alle drei Jungs waren happy und wären gleich noch eine Woche geblieben, wenn da nicht die liebe Schule wäre. J
PS: Max hat in seiner mündlichen Englischprüfung eine 2 bekommen! He is very happy!

Für Seminare oder Vorträge die nicht in der Natur stattfinden, haben wir eigens einen Seminarraum mit einer breiten Ausstattung geschaffen. Bilder und weitere Informationen finden Sie unter Seminarräume.